Unser See

map.pdf
Adobe Acrobat Dokument 898.1 KB
map.jpg
JPG Bild 284.1 KB

Es gehörte viel Mut und Begeisterung dazu, 1967 im Raume Heinsberg einen Segelclub zu gründen. Den sportbegeisterten Gründern bot sich der Effelder Waldsee als Clubrevier an.

 

Da der See für größere Kielboote zu klein war und daher einige Segler auf das benachbarte Revier in Roermond auswischen, benannte man sich folgerichtig als Segelclub Wassenberg-Roermond 1967 e.V. (SWR). Denn trotz dieses großen Handicaps blieben die Segler dem Verein weiterhin treu.

 

Heute ist der SWR eine blühende Gemeinschaft von Segelbegeisterten und ein schönes Beispiel dafür, wie ein aktiver Verein seine Attraktivität über Jahre hinweg bewahren und sogar noch steigern kann. Wenn um Ostern herum die Boote zu Wasser gelassen werden freuen sich alle immer, dass die Saison endlich wieder losgehen kann. Ein bisschen Wehmut kommt bei dem ein oder anderen auf, wenn es dann Ende Herbst für die Boote heißt, ihr Winterquartier antreten zu müssen.

 

Wer sich von den Mitgliedern kein eigenes Boot leisten kann oder sich noch in der Entscheidungsphase befindet, hat die Möglichkeit eines der zahlreichen Clubboote (Kielzugvogel, Valk, diverse sportliche Jollen) zu nehmen und damit eine Runde über den See zu fahren oder an den Clubregatten teilzunehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich für den Urlaub ein Clubboot auszuleihen oder bei externen Regatten teilzunehmen.

 

Neben dem Freizeit-/Fahrten- und Regattasegeln hat die Ausbildung bei uns im Verein einen hohen Stellenwert. So bilden wir die verschiedensten Führerscheine aus. Angefangen bei den Jüngsten, die in einem 1-wöchigen Workshop den Jüngstenschein erwerben, über den wohl bekanntesten und verbreitesten Sportbootführerschein Binnen bis hin zum attraktiven Sportbootführerschein See, welcher für Segeltörns auf dem Meer erforderlich ist. Die Trainingsstunden und Prüfungen finden seit kurzem bei allen Führerscheinen am Effelder Waldsee statt. Durch unser neu erworbenes Motorboot sind wir hierzu in der Lage. So können wir den Teilnehmern weite Anfahrtskosten zu den Prüfungsorten ersparen. Die gute Ausbildung des SWR wurde durch zahlreiche Auszeichnungen in den letzten Jahren untermauert.

 

Wer noch nicht weiß ob das Segeln eine Sportart für einen ist kann bei unserem jährlichen Familien-/Schnuppersegeln teilnehmen und erste Eindrücke sammeln. Interessenten mit bzw. ohne Führerschein können uns natürlich direkt ansprechen. Wir heißen jedes neue Mitglied herzlich Willkommen.

 

Ein großer Teil unseres Clubs bildet die Jugendabteilung. Mit drei Jugendwarten und zwei Jugendsprechern verwaltet sie sich zum größten Teil selbst. Unterstützt werden die „Organisatoren“ von einem Jugendteam bestehend aus weiteren Mitgliedern der Jugendgruppe. Mit ausgebildeten Trainern im Jugendbereich ist für die Sicherheit und das nötige Know how gesorgt.

 

Wie im Erwachsenenbereich findet auch im Jugendbereich ein monatliches Treffen statt bei dem die aktuellen Themen besprochen werden können oder spaßige Unternehmungen stattfinden. Darüber hinaus werden die Segelfertigkeiten trainiert, sodass man ein immer besseres Gefühl für die Boote erlernt. Außerdem finden Jugendcamps am oder auch außerhalb des Effelder Waldsees statt.

 

Eine große Hauptaufgabe ist es auch, die Jugendlichen in der schwierigen Zeit von der Pubertät, über den Schulabschluss bis hin zum Einstieg in das Berufsleben im Club zu halten und in die Erwachsenengruppe zu integrieren. Mit einer Zugehörigkeit in der Jugendgruppe bis zum 21. Lebensjahr und finanziellen wird bei uns die Tür dafür geöffnet.

 

Wie in jedem Club präsentieren auch wir uns auf einigen Festen und Veranstaltungen. So ist man zwar mit dem eigenen Sommerfest oder auch dem Effelder Spargelfest (auf dem wir selbstgemachte Reibekuchen verkaufen) auf die Mithilfe der Mitglieder angewiesen, aber dennoch sind alle Teilnehmer mit Eifer und Spaß bei der Sache.

 

Neben dem Segeln und den Festen bietet der Club auch zahlreiche Nicht-segelaktivitiäten an. So werden Grillabende, Wanderungen, Fahrradtouren, einwöchige Motorboottouren usw. organisiert um den Club auch für die weniger Segelbegeisterten oder auch den Angehörigen von Mitgliedern interessant zu machen.

 

Wir können stolz auf unseren Verein und auf ein mittlerweile mehr als 50-jähriges Bestehen zurückblicken (was im Übrigen dank der Mithilfe aller Mitglieder mit einem großen und sehr erfolgreichen Jubiläum gefeiert wurde).

 

EFFELD_H
EFFELD_I
EFFELD_J
EFFELD_K
EFFELD_L
2014-04-05 1
2014-04-05 2
2014-04-05 3
2014-04-05 4
2014-04-05 5
2014-04-05 6
2014-04-05 8
2014-04-05 9
2014-04-05 9a
DCIM\100GOPRO
DCIM\100GOPRO
DCIM\100GOPRO
DCIM\100GOPRO
DCIM\100GOPRO
DCIM\100GOPRO
DCIM\100GOPRO